Die Sparkassen-Karte Extrageld

Unsere Lösung für
steuerfreien Sachbezug.

Die Sparkassen-Karte Extrageld (Debit) ist eine Guthabenkarte, die auf Grundlage der bestehenden Basis Karte die Abwicklung eines steuerfreien Sachbezugs ermöglicht. Damit stellt sie für Unternehmen ein ideales Medium zur Wertschätzung und Bindung der Mitarbeiter dar. Den steuerlichen Vorgaben wird bei der Extrageld Karte durch die Unterbindung der Barverfügungsmöglichkeit Rechnung getragen.

Ganz einfach.

Die Extrageld Karte rechnet sich – für alle!

Die Extrageld Karte lohnt sich sowohl für Unternehmen als auch für seine Mitarbeiter: Da sie komplett steuer- und sozialabgabenfrei ist, spart der Arbeitgeber in ganz erheblichem Umfang. Und im Gegensatz zu einer klassischen Lohnerhöhung, bei der ein Teil der Abgaben vom Arbeitnehmer getragen wird, profitiert der Arbeitnehmer im vollen Umfang von dem steuerfreien Sachbezug.

Mit der Extrageld Karte bieten wir gewerblichen Sparkassenkunden (Firmen-, Gewerbe-, Geschäftskunden und Kommunen) ein Mittel, um Mitarbeiterbindung und -motivation wirtschaftlich zu steuern und so ein unbürokratisches und effizientes Belohnungssystem zu installieren.
Denn zusätzlich zum vereinbarten Gehalt können Arbeitgeber ihren Mitarbeitern durch die Extrageld Karte eine Sachzuwendung zukommen lassen.

Die Karte funktioniert auf Guthabenbasis und lässt sich durch den Arbeitgeber ganz einfach per Überweisung oder Dauerauftrag mit monatlich bis zu 44 Euro aufladen. Die Freigrenze lässt sich für persönliche Anlässe (zum Beispiel runder Geburtstag, Dienstjubiläum) eines Mitarbeiters um bis zu weitere 60 Euro pro Anlass erhöhen. In all diesen Fällen ist der Sachbezug in Höhe der Freigrenze abgaben- und steuerfrei und als Betriebsausgabe absetzbar. So werden im Vergleich zu einer Lohnerhöhung Steuer- und Sozialabgaben vermieden und der Mitarbeiter profitiert zu 100 % von seinem Bonus.

Deutliche Ersparnis für Ihr Unternehmen bei gleichem Effekt für Ihre Mitarbeiter.
Effizient. Wirtschaftlich. Unbürokratisch.

Mitarbeiterbindung leicht gemacht –
mit der Extrageld Karte!

Die Extrageld Karte (Debitkarte) bietet attraktive Einsatzmöglichkeiten und alle Vorteile einer Kreditkarte.

Lohnoptimierte Sachbezüge als Instrument zur Mitarbeiterbindung:

  • bis zu 44 Euro monatlich (§ 8 Abs. 2 Satz 11 EStG) und 60 Euro für persönliche Anlässe (R. 19.06 Abs.1 der LStR)

Alle Vorteile einer Kreditkarte, u. a.:

  • Karte im Unternehmensdesign
  • personalisiert auf den Karteninhaber
  • online und im Handel weltweit einsetzbar
  • bekannte Zahlungsverkehrsfunktionen

Steuerliche Vorgaben erfüllt:

  • Guthaben kann nur für Sachleistungen eingesetzt werden, somit ist keine Barverfügungsmöglichkeit gegeben
Mehrwert für Ihr Unternehmen

Profitieren Sie von der Extrageld-Lösung

Sie sparen Zeit und Geld

mit einsatzfertigen Vorlagen für Finanzamt und Einzugsstellen

Sie motivieren Ihre Mitarbeiter

mit Wertschätzung und einem regelmäßigen finanziellen Mehrwert

Sie stärken Ihr Image

mit attraktiven Konditionen für Bewerber und Mitarbeiter